Sicherheitstraining mit dem ADAC an der Realschule plus und Fachoberschule Mendig

Reaktionsweg + Bremsweg = Anhalteweg – Was sich hinter dieser seltsamen Formel versteckt, erfuhren die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe fünf der Realschule plus und FOS in der letzten Woche durch Mitarbeiter des ADAC Mittelrhein.

Fußgänger, Radfahrer, Autofahrer – alle Beteiligten am Straßenverkehr haben ihre Besonderheiten, auf die zu achten sind! In Theorie und Praxis erlebten die Schülerinnen und Schüler, was in den verschiedenen Situationen passiert und was zu beachten ist. Besonders das Erleben einer Vollbremsung aus langsamer Fahrt war hierbei ein eindrückliches Erlebnis.

Nach über einer Stunde mit dem ADAC wurden die Schülerinnen und Schüler wieder in den alltäglichen Straßenverkehr entlassen, in dem sie sich nun hoffentlich wesentlich sicherer und vor Gefahren geschützt bewegen können.