Am 16.08.2017 starteten 44 Schüler/innen der 9./10. Jahrgangsstufe und vier Begleitpersonen (Frau Mommertz, Frau Menke, Frau Bell, Frau Hermes) am späten Abend zur alljährlichen Londonfahrt. Ein Stadtrundgang eröffnete den abwechslungsreichen Tag und führte an einigen Sehenswürdigkeiten u.a. dem Big Ben, Houses of Parliament und dem Buckingham Palace vorbei. Im Anschluss erkundeten die Schüler/innen in Kleingruppen den Camden Market, wo es Gelegenheit gab, sich zu stärken und Souvenirs zu kaufen. Mit der U-Bahn ging es zu weiteren Londoner Wahrzeichen wie dem Piccadilly Circus, der Oxford Street und der Tower Bridge. Einen gelungenen Abschluss bildete die Fahrt auf dem London Eye bei Dämmerung. Nach einem erlebnisreichen Tag mit vielen Eindrücken trat die Gruppe die Heimreise nach Mendig an, wo die Schüler am Freitagvormittag wieder von ihren Eltern in Empfang genommen wurden.